Dr. med. Marc Keppler

»

Studium der Humanmedizin an der Universität Würzburg 1995-2001

»

 

Promotionsarbeit über die Antikörper-vermittelte Apoptose von Magenkarzinomzellen (Pathologisches Institut der Universitätsklinik Würzburg Prof. Müller-Hermelink)

»

 

AiP-Ausbildung auf dem Gebiet Innere Medizin am Krankenhaus Rothenburg ob der Tauber (CA Dr. Hellwig)

»

 

 

Ausbildung zum Facharzt für Neurologie im Leopoldina Krankenhaus Schweinfurt (Prof. Kuhn/Dr. Mühler) und in der Klinik und Poliklinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie des Universitätsklinikums Würzburg (Prof. Deckert)

»

 

Ausbildung zum Facharzt für Radiologie im Klinikum Fulda (Prof. Manke/Prof. Hofmann) und Erwerb der Schwerpunktbezeichung Neuroradiologie im Universitätsklinikum Würzburg (Prof. Solymosi)

»

 

Seit 01.April 2017 niedergelassener Neurologe in der Gemeinschaftspraxis E/M/S/A Singen mit den Schwerpunkten Kopfschmerz- und Schwindeldiagnostik und Therapie.