Aktuelle Spammails

Liebe Patientinnen und Patientinnen,


seit Sommer 2018 werden Spammails, häufig mit Rechnungsaufforderungen, an Patienten, Firmen und Privatpersonen versandt. Die Absender dieser Mails verwenden aktuell gehäuft Adressen von Arztpraxen und/oder Ärzten oder seriös klingende Namen.
Wie aus den ‚Klarnamen‘ der Absender erkennbar, die neben einer Praxismail weitere Anhänge beinhalten, werden diese Adressen aus Servern aus dem Ausland versendet (überwiegend als sogenanntes Mail-Phishing oder Mail-Spoofing).
Diese Problem ist bundesweit aufgetreten und ist auf der Webpage der Kassenärztlichen Vereinigung Baden-Württemberg (www.kvbawue.de) und des Bundesamtes für Sicherheit  in der Informationstechnik (BSI) näher erläutert (www.bsi-fuer-buerger.de). Hier sind auch Möglichkeiten aufgeführt sich besser zu schützen (z.B. Spamfilter überprüfen).

Bitte beachten Sie, dass wir generell keine Rechnungen per email versenden!

Leider haben wir keinerlei Einfluss auf die Versendung dieser Spammails, da diese nicht über unsere Server versandt werden und lediglich unsere Namen missbraucht werden. Wir empfehlen, die auf obigen Webpages (KVBW und BSI) aufgeführten Sicherheitsmassnahmen bei Ihnen zu überprüfen und ggfs. anzuwenden.


Zentrum für

Neurologie / Psychiatrie / Neuroradiologie

 

Freiheitstraße 23

78224 Singen

 

Telefon-Zentrale 07731 - 95 99 10

Telefax 07731 - 95 99 39

 

Öffnungszeiten:

Montag - Freitag

8.00 - 18.00 Uhr